Unternehmen im Netz: weltweit - jederzeit - einfach

ZQUADRAT = WEB + APP

Menu Search

Vereint die Vorteile der Cloud und mobiler Anwendungen für moderne Personalprozesse

MOBILE MENSCHEN

Nicht nur Google, Microsoft und Apple werden die Prozesse im Internet weiter verändern. Die Vorteile einer reinen Internetanwendung liegen somit auf der Hand. Mit ZQUADRAT schaffen Dienstleister direkte Verbindungen zu Ihren Mitarbeitern und Ihren Kunden. Viele Automatisierungsfunktionen vereinfachen die Arbeitsprozesse in der Personalarbeit und stellen so mehr Zeit für die Entwicklung Ihres Unternehmens zur Verfügung.

NUTZEN CLOUD + APPS

Die Anwender von heute, verändern gerade radikal Ihr Nutzerverhalten. Unterwegs werden Inhalte über Smartphones abends über Tablets konsumiert. Es ist also höchste Zeit, den traditionellen PC mit den besonderen besonderen Möglichkeiten von Apps zu verbinden und für individuelle Kundenportale, Zeiterfassung, Mitarbeiter und Bewerbergewinnung zu nutzen und damit vor allem junge Menschen für Ihr Unternehmen zu begeistern.

ZQUADRAT WARUM

Mitarbeiter binden! Bewerber gewinnen! Kosten senken!
Kostensenkung durch Automatisierung

FOCUS MITARBEITER

Mitarbeiter
Optimierung der Kommunikation

APP FÜR MITARBEITER

Lohnabrechnungen findet Ihr Mitarbeiter in seinem Ordner. Das spart Versandkosten. Die Einsatzdaten erhält er im selben Moment wie Ihr Kunde. Die Zeiterfassung erfolgt unmittelbar. Der Kunde und der Mitarbeiter erhält den Stundenzettel online. Alle Beteiligten erhalten die elektronische Signatur.

APP FÜR KUNDEN

Ihr Kunde wird es Ihnen danken. Er weiß es zu schätzen, dass ihm die Zeiterfassungsdaten Ihres Mitarbeiters sofort zur Verfügung stehen. Er hat alles geordnet in seinem Portal und erfährt genauso früh wie Sie, dass Ihr Mitarbeiter heute krank ist und wann Ihr Mitarbeiter mit Ihnen seinen Urlaub plant.

FOKUS KOMMUNIKATION

Kostensenkung durch Automatisierung

APP FÜR KOMMUNIKATION

Unternehmen im Netz: weltweit - jederzeit - einfach Groupware Groupware
Optimierung der Kommunikation

APP FÜR BEWERBER

Bei einem derart gut organisierten Unternehmen arbeiten Bewerber natürlich lieber. Dass Unternehmen sich um Ihre Bewerber besser bemühen müssen, hat sich bereits herumgesprochen. Lassen Sie doch einfach Ihre modernen Apps für Sie werben. Mit Apps erreichen sie heute vor allem die junge Generation.

APP FÜR CHEFS

Chefs brauchen die Kommunikationsdaten von Kunden und Mitarbeitern natürlich auch dann, wenn sie gerade einmal nicht im Unternehmen sind. Darüberhinaus wollen sie auf wichtige Termine hingewiesen werden, ohne erst eine aufwändige Outlook, Exchange-Server, Mobile-Stragtegie im Unternehmen umzusetzen.


Erstellt am: 20.07.2015 08:18:09 von Hans Maier    Geändert am: 27.07.2015 18:05:52 von Hans Maier

Unternehmen im Netz: weltweit - jederzeit - einfach

ZQUADRAT = WEB + APP

Menu Search

Vereint die Vorteile der Cloud und mobiler Anwendungen für moderne Personalprozesse

1. Kosten senken 2. Geschäftsfelder entwickeln
Die ständigen Herausforderungen

Warum dieser Blog

Der Wind wird rauher. Eigentlich Überall. Politisch gewollt, oder einfach, weil sowieso Alles komplexer wird, warum nicht also auch die Zeitarbeit? Die Gründe interessieren nicht wirklich, nur die möglichen Antworten. Was soll, was kann der Unternehmer in der Branche tun, um sein Unternehmen an die neuen Umgebungsbedingungen anzupassen? Damit befaßt sich dieser BLog.

Der Markt ist in Unruhe. Nicht jeder Unternehmer in der Zeitarbeitsbranche empfindet dies gleichermaßen. Doch die Auswirkungen der vergangenen Tarifmaßnahmen haben die Margen bereits empfindlich schwinden lassen und viele Zeitarbeitsunternehmen bereits zu Anpassungsmaßnahmen veranlaßt. Mit der angekündigten Einführung von Equal Pay nach 9 Monaten und die Begrenzung der maximalen Überlassungsdauer auf 18 Monate werden gerade die großen Kunden der Zeitarbeit dazu veranlaßt über dieses sinnvolle Mittel des Arbeitsmarktes erneut nachzudenken.

Vor diesem Hintergrund ist es notwendig zu Antworten zu kommen für diejenigen, die trotz oder gerade wegen dieser Hemmnisse auch die Chancen sehen wollen, die in dieser Veränderung liegen.

Lernen kann man, wie immer am Besten durch Beobachtung, wie zu anderen Zeiten und in anderen Branchen auf derartige Herausforderungen reagiert wurde. Jagd, Ackerbau und Viehzucht, Industrialisierung, Information und Digitalisierung, Mobilität der Information. Es ändert sich immer, nur die Zyklen werden schneller. Viel schneller!

Nicht wenige Personaldienstleister haben aber für sich die Möglichkeiten der Mobilität und Vernetzung nicht ausreichend untersucht. Deshalb geben wir in diesem Blog Anregungen, wie Unternehmer in der Zeitarbeit zu neuen Denkansätzen kommen können.

Hans Maier

Der Autor ist Geschäftsführer der Apexnova GmbH. Er kennt die Prozesse der Zeitarbeit seit mehr als 25 Jahren und entwickelt mit seinem Team Lösungen, welche die Vorteile des Internets mit den Möglichkeiten von Apps verbindet, um die Beteiligten im Zeitarbeitsgeschäft enger miteinander zu verbinden.


Erstellt am: 20.07.2015 18:01:54 von Hans Maier    Geändert am: 22.08.2015 13:14:24 von Hans Maier

Unternehmen im Netz: weltweit - jederzeit - einfach

ZQUADRAT = WEB + APP

Menu Search

Vereint die Vorteile der Cloud und mobiler Anwendungen für moderne Personalprozesse

1. Stellenanzeigen erstellen 2. Stellenanzeigen veröffentlichen 3. Stellenanzeigen verbreiten 4. Bewerbungen entgegennehmen
Sind die Bewerbungsprozesse der Vergangenheit noch zukunftstauglich?

1. Stellenanzeigen erstellen

Optimale Prozesse für Personaldienstleister im Zusammenhang mit Stellenanzeigen organisieren den Ablauf vom Angebot für den Kunden, für den ein Mitarbeiter gesucht werden soll, über den Inhalt und die Gestaltung der Stellenanzeige, die Veröffentlichung und die Zuordnung der Bewerber, die sich auf diese Stellenanzeige beworben haben.

Je höherwertiger die Aufgabe, desto präziser ist die Stellenbeschreibung zu erstellen und mit dem Kunden abzustimmen. Gute Texte für Stellenanzeigen zu erstellen, ist nicht Jedermanns Sache. Hier kommt der Vorteil von webbasierten Anwendungen besonders zum Tragen, denn Spezialisten lassen sich übers Internet leicht einbinden. Mit der Sammlung der so entstehenden Vorlagen läßt sich dauerhaft der Prozess beschleunigen und kostengünstig gestalten.

Ist die Stellenanzeige für den Kunden dann erst einmal gestaltet, kann sie ihm in seinem Kundenportal auch gleich zur Freigabe präsentiert werden. Noch vor der Veröffentlichung kann er die Wirkung auf den gleichen Geräten beurteilen, die der Bewerber benutzt, den er über den Pesonaldienstleister erreichen will.

2. Stellenanzeigen veröffentlichen

Bereits bei der Veröffentlichung von Stellenanzeigen müssen wir berücksichtigen, dass wir die Geräte, mit denen die Stellenanzeigen von Bewerbern gelesen werden, nicht mehr bestimmen können. Die Zeit, in der Stellenanzeigen ausschließlich für die Ausgabe in Printmedien entworfen wurden, ist längst vorbei. Die Phase, in der man davon ausgehen konnte, dass die Anzeige mit dem PC gelesen wurde, ebenfalls.

Stellenanzeigen werden heute wohl am Häufigsten mit mobilen Geräten durchsucht. Deshalb ist eine Technik sinnvoll, die Mobilgeräte bevorzugt, aber auf PCs und Macs ebenfalls einsetzbar ist.

Das folgende Modul läßt sich mit 2 Zeilen Code in jede beliebige Web-Site einbinden, farblich und mit Bildern an das Design des jeweiligen Unternehmens anpassen und als App veröffentlichen. Der Vorteil der App besteht vor allem darin, dass der Bewerber sehr gezielt über für ihn besonders passende Stellenanzeigen informiert werden kann. Die Aktivität geht dabei von der App aus und erhöht somit wesentlich die Wahrscheinlichkeit auch gelesen zu werden. Apps werden auch gerne genutzt, um Programme wie "Mitarbeiter gewinnen Mitarbeiter" in die Praxis umzusetzen.


Erstellt am: 20.07.2015 14:43:28 von Hans Maier    Geändert am: 19.10.2015 01:48:44 von Hans Maier

Unternehmen im Netz: weltweit - jederzeit - einfach

ZQUADRAT = WEB + APP

Menu Search

Vereint die Vorteile der Cloud und mobiler Anwendungen für moderne Personalprozesse

Zeiterfassung ist Geld Remember that Time is Money
Benjamin Franklin

1. Die manuelle Zeiterfassung

Viele Personaldienstleister haben sich im Laufe der Jahre an den folgenden Ablauf gewöhnt. Der Leiharbeitnehmer läßt, manchmal verspätet, den meist manuell ausgefüllten Stundenzettel durch den Meister vor Ort unterschreiben und sendet diesen dann seinem Verleiher, oder bringt ihn persönlich ins Büro.

2. Die Kosten der Zeiterfassung

In Zeiten wie diesen, da die Margen im Zeitarbeitsgeschäft ständig sinken, ist es empfehlenswert, sich die Kosten fehlender oder fehlerhafter Zeiterfassung bewußt zu machen. Nutzen Sie für eine überschlägige Berechnung einfach folgenden Rechner.

Jährliche Kosten fehlerhafter Zeiterfassung

3. Die "stillen" Nebenkosten

Für den Verleiher bedeutet jede Verspätung der Zahlung seines Kunden einen Liquiditätsnachteil. Für den Mitarbeiter ist die vorher notwendige Vorlage des Stundenzettels manchmal unangenehm und bedeutet jedenfalls zusätzliche Arbeit. Der Entleiher kann bei wöchentlicher Vorlage die tatsächliche Anwesenheitsdauer nur bedingt prüfen.

Immer mehr Kunden von Zeitarbeitsunternehmen erwarten erhöhte Transparenz bei Anwesenheit. Hier bleiben Geschäftschancen oft ungenutzt.

4. Der Import von Zeiterfassungsdaten

Manche Entleiher setzen hausinterne Zeiterfassungssysteme ein und übermitteln dann, häufig erst monatlich, maschinell ausgefüllte Zeitnachweise, die in der Lohnzeit durch die administrativen Mitarbeiter zwecks Rechnungserstellung manuell in das EDV-System des Verleihers eingepflegt werden müssen. Einsparungspotential bietet hier der Import dieser Daten mit automatischer Umrechnung der Lohnarten.

5. Die direkten Zeiterfassungsmethoden

Vorteilhafter als der zeitversetzte Import ist die elektronische Erfassung zum Zeitpunkt der Entstehung.

Neben Terminals, die beim Kunden stehen, kommen hierbei die telefonische Zeiterfassung oder die Erfassung via App in Betracht.

6. Die Integration der Beteiligten

Damit Verleiher, Entleiher und Mitarbeiter zur selben Zeit über Beginn und Ende der Arbeitszeiten informiert sind, bietet sich der Zugang über Portale an. Während die Arbeitgeber typischerweise ihre Pcs in den Büros nutzen werden, werden die Arbeitnehmer eher Apps bevorzugen.

4 Schritte zu Lohn und Rechnung

Für die Vereinfachung der Prozesse bis hin zu Rechnung und Lohn.

1. Mitarbeiter erfasst Arbeitszeit per Klick.

Erfasste Zeiten stehen dem Mitarbeiter, Entleiher und Verleiher sofort zur Verfügung

2. System sendet den bereits fertig ausgefüllten Stundenzettel an Entleiher.

Email mit Zeitnachweis wird zur Bestätigung versendet.

3. Entleiher bestätigt die Korrektheit der Zeiterfassung online.

Die zuvor erhaltene Email mit Zeitnachweis wird durch Rücksendung anerkannt.

4. Verleiher erstellt mittels bereits erfasster und bestätigter Zeiten die Rechnung und den Lohn.

Rechnungs- und Lohnprozess ist erheblich vereinfacht. Manuelle Übertragungsfehler sind ausgeschlossen.

7. Zeiterfassung in der App

Zeiterfassung bei Klick

  • Wer - Appbenutzer/Mitarbeiter
  • Wann - Klickzeitpunkt

Zeiterfassung mit Geodaten.

  • Wo - Ort des Mitarbeiters zum Klickzeitpunkt

Zeiterfassung mit QR-Code.

  • Zuordnung zum Projekt

8. Tätigkeitsnachweis in der App

Tätigkeitsnachweis Schichtplan

  • Definition des Arbeitsbeginns Default durch AÜV
  • Änderungsmöglichkeit durch Mitarbeiter
  • Änderungsmöglichkeit durch Kunde
  • Änderungsmöglichkeit durch Verleiher

Tätigkeitsnachweis Tagesansicht

  • Plausibilitätsprüfung am Folgetag
  • Rückmeldung an den Mitarbeiter
  • Änderungsmöglichkeit durch Mitarbeiter

Tätigkeitsnachweis Monatsansicht

  • Summenbildung lohnseitig
  • Rückmeldung an den Mitarbeiter
  • Änderungsmöglichkeit durch Mitarbeiter

Tätigkeitsnachweis unterschreiben

9. Auftrag/AÜV in der App

Kerndaten der Einsatzmeldung

PDF-Download der Einsatzmeldung

Google-Map

10. Lohn in der App

Einzelne Lohnabrechnung als PDF

Lohnabrechnungen der Vergangenheit als PDF


Erstellt am: 20.07.2015 15:40:55 von Hans Maier    Geändert am: 07.08.2015 11:51:38 von Hans Maier

Unternehmen im Netz: weltweit - jederzeit - einfach

ZQUADRAT = WEB + APP

Menu Search

Vereint die Vorteile der Cloud und mobiler Anwendungen für moderne Personalprozesse

IST MEINE WEBSITE NOCH WERBEWIRKSAM?

WAS PERSONALDIENSTLEISTER ÜBER GOOGLE WISSEN SOLLTEN

Portale haben die Macht Marktanteil Google in Deutschland > 90%
Printmedien wurden durch Online Portale in ihrer praktischen Bedeutung verdrängt

Ihre Website - Ihre mobile Visitenkarte

Ihre Visitenkarte richtig verteilen - die Zusammenarbeit mit Google

Natürlich hat auch Google die Veränderung des Marktes registriert und deshalb jüngst Ihre Rankingpolitik geändert. Websites, die für mobile Geräte optimiert sind, werden ab sofort bevorzugt.

Diese Site haben wir an diese neuen Anforderungen bereits angepaßt. Hier können Sie das Testergebnis direkt abrufen und mit dem Ergebnis für Ihre Site vergleichen.

Sollten Sie mit dem Ergebnis für Ihre Site nicht zufrieden sein, dann hilft es Ihnen vielleicht zu erkennen, dass auch bekannte Spezialisten im Marketingbereich, wie Experian, zum Handeln gezwungen sind und fragen sich nun möglicherweise, wer Ihnen dabei helfen könnte, Ihre Visitenkarte so zu aktualisieren, dass Google Sie dafür künftig nicht weiter mit einem schlechteren Ranking abstraft.

Ihre Visitenkarte richtig gestalten - der Erste Eindruck

Nicht wenige Personaldienstleister sind sich der langfristigen Wirkung Ihrer Online-Visitenkarte nicht ausreichend bewußt. Gerade Unternehmer, die schon sehr lange im Geschäft sind, tun sich manchmal schwer damit, zu akzeptieren, dass jeder Geschäftspartner, sei es nun der Bewerber, der Kunde oder der Mitarbeiter sich via WebSite bereits einen Ersten Eindruck von seinem Unternehmen gemacht hat, nachdem er davon das erste Mal gehört hat und bevor das Erste Gespräch zustande kommt. Wir empfehlen deshalb unseren Kunden, den bekannten Spruch tunlichst zu beachten, dass man auch im Internet für den Ersten Eindruck keine zweite Chance erhält.

Diese Empfehlung bezieht sich nicht nur auf die Optik, sondern vor allem auf die Inhalte der WebSites von Personaldienstleistungsunternehmen. Wer die Inhalte auf Helfer ausrichtet, wird keine Facharbeiter bekommen können. Wer keinerlei interessanten Inhalte anbietet, wird mit dem Erfolg seiner Site dauerhaft nicht zufrieden sein. Professionelle Inhalte erfordern zunächst neue Denkansätze im Personaldienstleistungsgeschäft. Darauf haben wir uns spezialisiert.

Autor: Hans Maier


Der Autor ist Geschäftsführer der Apexnova GmbH. Er kennt die Prozesse der Zeitarbeit seit mehr als 25 Jahren und entwickelt mit seinem Team Lösungen, welche die Vorteile des Internets mit den Möglichkeiten von Apps verbindet, um die Beteiligten im Zeitarbeitsgeschäft enger miteinander zu verbinden.


Erstellt am: 22.07.2015 15:43:33 von Hans Maier    Geändert am: 04.08.2015 18:19:26 von Hans Maier

Unternehmen im Netz: weltweit - jederzeit - einfach

ZQUADRAT = WEB + APP

Menu Search

Vereint die Vorteile der Cloud und mobiler Anwendungen für moderne Personalprozesse

Integration ist hochgradig komplex, vereinfacht aber das Leben enorm
Während die einen ständig über Schnittstellen reden, nutzen die anderen bereits hochgradig integrierte Unternehmensapplikationen

Organisation 4.0

Hier können Sie unseren Newsletter zum Themenbereich Unternehmensorganisation im Zeichen der Cloud abonnieren.

Demo

In dieser Demo können Sie sich ungestört einen eigenen Eindruck verschaffen. Sie lernen auch gleich das integrierte Double-Opt-in-Verfahren von zquadrat kennen.

Beratung

Hier erreichen Sie unseren Vertrieb telefonisch, der Ihnen gerne weiterhilft und auch Ihre individuellen Fragen beantwortet.

Macht Zeiterfassung mobil. Ermöglicht Mitarbeitern Krank- und Urlaubsmeldung, bringt die Lohnabrechnung zum Mitarbeiter zurück.

Arbeit 4.0

Hier können Sie erfahren, wie Sie Mitarbeiterprozesse, zum Beispiel die Zeiterfassung mobil machen können. Demo

Download

Hier können Sie die z2-HRM-App downloaden.

App-Sicherheit

Sicherheit ist Trumpf. Beobachten Sie die integrierte 2-Faktor-Authentifizierung in Aktion. Mandanten- und benutzerbezogenes Rechte- und Rollensystem von zquadrat. Europäische Sicherheitsstandards. Auf deutschen Servern gehostet.

Macht das Groupware-Modul von zquadrat mobil damit Sie auch von unterwegs auf Ihre Kunden- und Mitarbeiterdaten zugreifen können.

Kommunikation 4.0

Hier können Sie die integrierten Email- und SMS-Funktionen testen, die sowohl im Groupware wie auch HRM-Bereich Anwendung finden.

WEB-APP und nativ

Hier können Sie die App downloaden.

Bequemlichkeit

Für die Navigation schnell auf Geschäftsadressen zugreifen. Mitarbeitertelefonnummern ohne langes suchen. Keine Kopie in die Verzeichnisse der Gerätehersteller erforderlich.

cloudiasophi

Ausgebildete Mitarbeiter auch an Ihrem Standort. Bei der Einführung brauchen Sie möglicherweise geschulte Mitarbeiter vor Ort, damit Sie sich nicht selbst mit Themen wie Datenübernahme aus Altprogrammen, Formular- und Designanpassung auseinandersetzen müssen.

Mitarbeiter 4.0

Sie brauchen kompetente Mitarbeiter, die Ihnen dabei helfen, mit zquadrat Ihre Marketingpläne umzusetzen und Ihren Vertrieb zu stärken.

Administration 4.0

Sie brauchen dauerhaft Bürofachkräfte, die Ihnen dabei helfen, Ihre Lohnabrechnungen und ausgehenden Rechnungen zu erstellen.

Flexibilität

Sie brauchen Aushilfskräfte, die Ihnen dabei helfen, Inventur zu machen und die Artikel in Ihrem zquadrat Artikelstamm zu pflegen.

Bewerber 4.0

Bewerber kommen heute nicht mehr zu Ihnen. Bewerber finden ist zumindest zu Anfang ein IT-Thema.

Fachwissen

Fachübergreifend gebündelt. Personaldienstleister und Cloud-Fachleute arbeiten zusammen.

Junge Menschen

die gerade ihre Ausbildung machen, suchen mit anderen Mitteln, als sogenannte Branchenprofis, die schon lange "Erfahrung" haben.

sind die Zukunft

Ergänzen Sie den Personaldienstleister Ihrer Wahl mit einem bundesweiten Netzwerk von "Newbees und Nerds" und prüfen Sie, wer letztlich erfolgreicher ist.


Erstellt am: 26.08.2015 18:09:16 von Hans Maier    Geändert am: 02.09.2015 09:59:22 von Hans Maier

Unternehmen im Netz: weltweit - jederzeit - einfach

ZQUADRAT = WEB + APP

Menu Search

Vereint die Vorteile der Cloud und mobiler Anwendungen für moderne Personalprozesse

Warum Sie diesen Newsletter abonnieren sollten

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt hochgradig integrierte Prozesse für die Unternehmensführung anzubieten, um Ihnen das Leben leichter zu machen. Dazu gehört im einfachsten Falle auch die Fähigkeit eine Email so zu versenden, dass diese samt Bildern in möglichst vielen Email-Clients, wie z.B. Microsoft Outlook auch korrekt angezeigt werden. Falls Sie dieses Produkt zum Empfang oder Versand Ihrer Emails nutzen, kennen Sie wahrscheinlich auch das Problem vieler Marketiers, dass beim Empfänger statt schöner Logos nur häßliche Kreuzchen angezeigt werden. Bereits mit dem Empfang der Bestätigungsmail auf Ihre Kontaktaufnahme können Sie testen, ob das bei uns auch so ist.

So geht es bei Apexnova mit Ihrer Newsletteranforderung weiter

Das kombinierte Groupware- und Marketingmodul in zquadrat kann auch Ihre Prozesse im Vertrieb effektiv unterstützen

1. Direkt nach dem Absenden

Unmittelbar, nachdem Sie den Absendebutton geklickt haben, werden Ihre Daten an zquadrat übermittelt. Dort sorgt ein automatisierter Prozess dafür, dass Sie direkt danach eine Antwortmail zur Bestätigung erhalten. Fachleute bezeichnen diesen Prozess als double-opt-in.

2. Die Bestätigungsmail

Die rechtlichen Bestimmungen zum double-opt-in Verfahren können Sie hier nachlesen. In zquadrat wird die erste Bestätigungsmail zunächst automatisiert an Sie versendet und nach Ihrer zweiten erforderlichen Bestätigung an einen Mitarbeiter zur Auswertung Ihrer Anfrage weitergeleitet.

Ihre Kontaktaufnahme Ihre Kontaktaufnahme Ihre Daten werden an zquadrat gesendet Die Bedingungen für double opt in sind erfüllt zquadrat sendet eine Bestätigungsmail an Ihre Emailadresse Sie bestätigen Ihre Kontaktanforderung durch Rücksendung

3. Die Vertriebsprozesse

Vertriebsprozesse sind in Kleinbetrieben selten professionell organisiert. Damit aber aus kleinen, später große Unternehmen werden, stellt zquadrat umfangreiche Funktionen für erfolgreiche Kommunikation von der Email bis zum Telefon zur Verfügung. Leads müssen in allen Unternehmen z.B. durch WebSites generiert und kontinuierlich, aber wirtschaftlich verarbeitet werden, um dauerhaft erfolgreich zu bleiben.

4. Die Vertriebsvorlagen

Entweder es geht einfach, oder es geht einfach nicht. Dieser Gedanke liegt auch unserem integrierten Vorlagenmanagement zugrunde. Diese Web-Site besteht auch aus einer Vorlage und wird mit den Artikeln des Artikelstammes in zquadrat aktuell gehalten. Ihre Bestätigungsmail wird entsprechend einer Vorlage durch die Ereignissteuerung im Marketingmodul erzeugt und mit dem integrierten Emailsystem versendet.

Ihre Kontaktaufnahme Ihre Bestätigungsmail wird zunächst durch zquadrat archiviert Wie es weitergeht hängt von Ihren Antworten ab Unser Vertrieb bearbeitet Ihre Kontaktanforderung Sie erhalten eine Qualifizierungsemail mit drei Fragen

5. Der Eingangstrichter

Der Mitarbeiter, der Ihre Nachricht analysiert, führt Ihre Adresse zunächst unserem Eingangstrichter für Leads hinzu und führt eine erste Qualifizierung für das weitere Marketing durch. Entsprechend Ihrem übermittelten Inhalt, greift er auf verschiedene Vertriebsvorlagen zurück, um mit Ihnen nach unseren Qualitätsstandards Ihr Kauferlebnis bei uns positiv zu gestalten.

6. Die Zeitschiene im Vertrieb

So unterschiedlich die Menschen hinter einer Anfrage sind, so unterschiedlich muß sich auch der Vertriebsmitarbeiter auf ihn einstellen können. Damit er hierbei den Überblick nicht verliert, stellt ihm zquadrat hierzu Wiedervorlagen, Aufgaben und Kalender zur Verfügung. Diese Module aus dem Bereich Groupware stehen dem Vertriebsmitarbeiter dabei auch als mobile App zur Verfügung.

Ihre Kontaktaufnahme Ihre Antwort beeinflußt unsere Aufmerksamkeit und steuert die Ereignisse Sie haben die Wahl: Unseren Newsletter für lockeren Kontakt Bei aktuellem Bedarf nutzen Sie bitte die Onlinepräsentation Persönliches Gespräch für interessante Geschäftsmodelle

7. Die Erinnerungsfunktionen

Vertriebsmitarbeiter benötigen intelligente Steuerungssysteme mit flexiblen Erinnerungsfunktionen, bei denen nur wenige Eingaben erforderlich sind. Zu diesem Zweck werden die Kontaktanforderungen aus dem Marketing systematisch und automatisiert in die Kalender, Aufgaben und Wiedervorlagen dieser Mitarbeiter eingearbeitet. Erfolgreicher Vertrieb ist schon lange keine One ManShow mehr. Damit aus den eingegangenen Kontaktanforderungen aussichtsreiche Außendiensttermine generiert werden können, werden diese zunächst durch den Vertriebsinnendienst bearbeitet.

8. Der Vertriebsinnendienst

Für die Adressqualifizierung stehen dem Vertriebsinnendienst diverse Funktionen zur Dokumentation der erforderlichen Recherche zur Verfügung. Für die effektive Telefonakquise nutzen die Mitarbeiter in diesen Abteilungen vorwiegend das Telefon. Der Outboundanschluß von zquadrat an PC-taugliche Telefonanlagen ist praktisch überall möglich um die Zuverlässigkeit und Schnelligkeit bei ausgehenden Telefonaten zu erhöhen. Der Inboundanschluß erfolgt über VoIP-Systeme. Kontakteinträge werden hier auch bei eingehenden Telefonaten automatisch erzeugt.

Ihre Kontaktaufnahme Wie gewünscht Zusendung unseres Newsletters Terminabstimmung für eine Onlinepräsentation Vereinbarung eines Vor- Orttermines für Geschäftsmodelle Das gemeinsame Ziel ist erreicht Wir haben Kontakt

Erstellt am: 28.07.2015 13:57:57 von Hans Maier    Geändert am: 08.09.2015 09:31:32 von Hans Maier

Unternehmen im Netz: weltweit - jederzeit - einfach

ZQUADRAT = WEB + APP

Menu Search

Vereint die Vorteile der Cloud und mobiler Anwendungen für moderne Personalprozesse

WERTE SCHAFFEN WERTE VERBINDEN
Das Leitbild

Verantwortlich für die Inhalte:

Apexnova GmbH

Ladehofstrasse 28

D-93049 Regensburg

Tel.: +49 (0) 941 46074 0

Fax: +49 (0) 941 46074 30

Geschäftsführer Hans Maier

HRB 6997 AG Regensburg

Umsatzsteueridentifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 812438356

Inhalte des Webangebots

Die Apexnova GmbH übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Die Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch den Gebrauch der angebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung eventuell fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Apexnova GmbH kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Apexnova GmbH behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Die Apexnova GmbH übernimmt jenseits von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit keinerlei Haftung für ihre eigenen und fremden Inhalte auf ihren Internetseiten. Die Apexnova GmbH bzw. die jeweiligen Autoren erklären ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Die Apexnova GmbH bzw. die Autoren haben keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verlinkten Seiten. Deshalb distanziert sich die Apexnova GmbH von allen Inhalten der verlinkten Seiten, die nach der Verlinkung verändert wurden. Für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung dieser angebotenen Informationen entstehen, haften allein die Anbieter dieser Seiten. Diese Einschränkung gilt für alle innerhalb des eigenen Webangebots gesetzten Links.

Urheberrecht

Die Apexnova GmbH ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten und auf von ihr selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Das Copyright für veröffentlichte, von den Autoren selbst erstellte Werken bleibt allein bei den Autoren der Seiten. Ein Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen oder zu sonstigen nicht rein privaten Zwecken ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Apexnova GmbH nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebots zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokuments in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.


Erstellt am: 20.07.2015 16:12:05 von Hans Maier    Geändert am: 20.07.2015 16:12:27 von Hans Maier